mobilApp Blitztermin. Schneller zum Termin als gedacht.

Terminbuchungen in unter 60 Sekunden

Über das Jahr verteilt kommt es immer wieder zu regelrechten Anstürmen auf verfügbare Werkstatt-Termine. Insbesondere Services, die beinahe jedes Fahrzeug in einem bestimmten Zeitfenster benötigt, treiben einem dabei den Schweiß auf die Stirn. Aktuell ist es die Räderwechselsaison, die für volle Werkstätten sorgt. Natürlich ist dem Kunden bewusst, dass etwa im September oder Oktober die Wetterverhältnisse ein anderes Schuhwerk für das heißgeliebte Fahrzeug erfordern – doch denkt er in der Regel erst daran, wenn die Temperaturen fallen und der Herbst schon da ist. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Kunden gleichzeitig für einen Termin zum Räderwechsel, der die Telefone heiß laufen lässt.

Online werden nur 2-3% der Buchungen umgesetzt.
Das kostet Geld und im Härtefall wertvolle Kundschaft.

Um solche sogenannten „Peaks“ abzufangen, hat das Team hinter der mobilApp den Blitztermin entwickelt. Dabei handelt es sich um ein Widget, also um eine Ergänzung für Ihre Webseite, mit dem Ihre Kunden schnell und sicher einen Termin buchen können. Und das zielgerichtet und kompakt. Der Blitztermin wird dabei direkt in Ihre vorhandene Werkstattplanung hineingebucht – ganz gleich, ob über Cross, WPS, soft-nrg, Gudat Solutions oder CDK Global. Aber was macht dann Blitztermin effektiver als die „normale“ Online-Terminbuchung?

  1. Der Blitztermin wächst mit seinen Aufgaben: Grundsätzlich kann das Widget von jedem Punkt Ihrer Webseite aus gestartet werden.Im normalen Tagesbetrieb, also wenn kein nennenswerter Ansturm herrscht, kommt der „Mini-CTA“ (Call to Action, die „Handlungsaufforderung“ für Ihren Kunden) zum Einsatz. Dabei handelt es sich um einen kleinen, feststehenden Button am Bildschirmrand, der eine kurze Message trägt – etwa „Räderwechsel buchen!“Ist etwas mehr los, empfiehlt sich der „Midi-CTA“. Dieser ist ebenfalls feststehend, scrollt also nicht mit, und außerdem etwas größer sowie mit einem kurzen Text versehen, etwa: „Allerhöchste Zeit, die Räder zu wechseln – jetzt Termin buchen!“.Wenn sich dann tatsächlich der große Ansturm ankündigt, lässt sich der „Maxi-CTA“ aktivieren. Bei einem Besuch auf Ihrer Seite wird dann direkt ein bildschirmfüllendes Overlay aufgerufen, das z. B. sagt: „Zeit, die Räder zu wechseln.“ Natürlich bleibt es dem Kunden überlassen, ob ein Termin gebucht werden oder einfach Ihre Seite besucht werden soll – doch einerseits vermeiden Sie so, dass Besucher Ihre Seite nach der richtigen Terminbuchung durchsuchen müssen und andererseits erinnern Sie jeden einzelnen Gast daran, dass dieser Termin wohl auch bald für ihn fällig ist. So vermeiden Sie unwirtschaftliche Überläufe, unnötige Kosten und unzufriedene Kunden.
  2. Der Blitztermin macht es denkbar einfach. In der Regel ist das System für die drei wichtigsten Termine konzipiert: Räderwechsel, HU/AU und Inspektionen. Da jede einzelne, manuell abgewickelte Buchung ein Autohaus rund fünf Euro kosten kann, ermöglicht der Einsatz automatisierter Buchungssysteme echte Kosteneinsparungen. In den Oberflächen dieser Buchungssysteme verliert man sich aber oft zu schnell – das Auswählen der richtigen Leistung gleicht der Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Kurz – es überfordert. Blitztermin hingegen leitet den Kunden, statt ihn zu erschlagen. Kurze, klare Fragen. Eindeutige, schnell erfassbare Optionen. Gezielte, optimierte Dialoge. Überzeugen Sie sich selbst, unter mobilapp.io/blitztermin können Sie diesen Prozess selbst durchlaufen.
  3. Der Blitztermin ist anpassbar. Abgesehen von der Option, Ihren eigenen Startpunkt wählen oder selbst Grafiken bereitstellen zu können, lassen sich die Standardvorlagen auch farblich an das Corporate Design Ihres Unternehmens anpassen. So kann sich das Widget harmonisch in die Gestaltung Ihrer Seite einfügen, aber auch als echter Störer in krachenden Farben eingesetzt werden. Aufmerksamkeit garantiert!

Dass diese Produkteigenschaften von sich aus Anstoß für weitere Ideen und Konzepte liefern, wundert da nicht. Die Zusammenarbeit mit der LDB-Gruppe ermöglicht SMS-Kampagnen: Alle relevanten Kunden erhalten eine SMS-Einladung, der sie direkt in die Terminbuchung führt. Die individuellen Links, die dabei zum Einsatz kommen, übermitteln auch Kunden- und Fahrzeugdaten. Der Kunde muss diese nur noch bestätigen, Datum und Uhrzeit wählen und die Buchung abschließen. Das alles unter strenger Einhaltung aller Datenschutzrichtlinien. Und auch für die mobilApp selbst kommen neue Möglichkeiten ins Spiel. Mehr Informationen dazu finden Sie unter www.ldb.de/lp/lp-sms-kampagnen-und-blitztermin/

Auch die mobilApp profitiert vom Blitztermin.

mobilApp Blitztermin Logo

Bei der mobilApp handelt es sich um ein individuell konfigurierbares Autohaus App System, das als digitales Bindeglied zwischen Autohaus und Autohauskunde zu verstehen ist. Neben den ohnehin schon bestechenden Eigenschaften der App konnte auch die schlanke Blitztermin-Buchung nahtlos in diese integriert werden. Die mobilApp bietet Online-Terminbuchungen, Fahrzeugangebote, Rechnungsübersichten und vieles mehr. Zu Stoßzeiten kann ein prominenter Slide oder eine temporäre Kachel in Störer-Optik direkt in die Online-Terminbuchung führen. Dabei werden alle vorhandenen Informationen, vom Standort eingelagerter Räder, über die FIN, bis hin zu den Bonuspunkten, berücksichtigt. Der Nutzer prüft alle vorhandenen Eingaben einmal, bestätigt diese und vollendet dann die Buchung innerhalb kürzester Zeit.

Nicht nur in Bezug auf die Buchungsvorgänge hat sich die mobilApp weiterentwickelt, es lassen sich nun auch alle Rechnungen, sogar rückwirkend, in der App einsehen. Und sollte der Kunde seine Räder über die Saison bei Ihnen eingelagert haben, kann er jederzeit über die App alle verfügbaren Informationen dazu einholen – sogar inklusive Foto und aktueller Profiltiefe!

Außerdem ist die ursprünglich alleinstehende Videocall-App Face2Face nun auch auf Kundenseite in der App verfügbar. Über einen einfachen Button lassen sich so Videoanrufe innerhalb von Augenblicken initiieren. Dabei sind natürlich alle Vorteile, zum Beispiel das integrierte Screensharing, direkt mit von der Partie.

Die mobilApp wird immer ganzheitlicher und damit auch attraktiver: Fahrzeughandel, Autohausinformationen, Terminbuchung, Services, News – und jetzt auch fortschrittliche Kommunikationslösungen.

Kommunikation ist das O und A in der mobilApp

Digitale Kommunikation ermöglicht schon jetzt Services wie die Face2Face-Videocalls. Diese Leistung wurde nun sogar erweitert. Als klar wurde, dass mit dieser Technik viel mehr als nur Gespräche abgewickelt werden können, wurden die mobilApp-Services als Lösung für digitale Kommunikation geschaffen. Face2Face bleibt weiterhin ein Bestandteil dieser Services, es gibt jedoch weitere komfortable Digitallösungen und Pläne für die Zukunft.

Über das Modul Serviceerweiterungen lassen sich Befunde aus Werkstattbesuchen als Video- oder Fotomaterial festhalten und dem Kunden inklusive Material- und Personalkosten kommentiert als Angebot vorlegen. Dieser kann das Angebot direkt online bestätigen und somit die Fertigstellung verbindlich beauftragen – ganz ohne Termin vor Ort. Dabei kann der Prozess mit Hilfe einer KI und eines Kennzeichenscanners extrem effizient abgewickelt werden. Eine Integration in bestehende DMS- und CRM-Systeme ist, genau wie bei den mobilApp-Blitzterminen, selbstverständlich.

Von großem Interesse für zukunftsorientiert aufgestellte Autohäuser sollte auch das Modul Medientransfer sein. Stellen Sie Bilder und Videos zur Verfügung und bieten Sie interessante Gebrauchtwagen oder Autoteile an. Einfach mit der Service-App Bilder oder Videos aufnehmen und dem Kunden via SMS zusenden – abrufbar auf jedem Smartphone, Laptop oder Tablet.

Für die kommende Entwicklung sind noch weitere Module für die mobilApp-Services geplant, etwa eine digitale Beurteilung von Fahrzeugrückgaben, Leasingrückläufern und Fahrzeugbewertungen für den Gebrauchtwagenmarkt. Die Möglichkeiten sind enorm – und jede Einzelne spart Zeit und Geld.

mobilApp.io schließt den Kreis

Mit der mobilApp selbst, dem mobilApp-Blitztermin und den mobilApp-Services liefert das Team aus Hannover Lösungen für alle Beteiligten: Digitale Dienstleistungen für Ihr Autohaus. Gerade – aber nicht nur – in Zeiten einer Pandemie führen innovative Kommunikationswege zu geschäftlichen Erfolgen, die neben dem Komfort und der Zeitersparnis auch noch Sicherheit mit sich bringen.

Die mobilApp, die dem Kunden einen direkten Draht zum Autohaus bietet und allerhand Informationen und Services beinhaltet. MobilApp-Blitztermin, der Personal entlasten und Kunden bequem zu ihrem Termin führen kann. MobilApp-Services, die Ihren Mitarbeitern moderne Kommunikationslösungen für den Kontakt mit Ihren Kunden ermöglichen.

AS

mobilApp@HACK.IAA 2019

Während der IAA 2019 in Frankfurt am Main richtete Daimler einen 24 Stunden-Hackathon aus. Das mobilApp-Team war dabei und konnte mit seiner Idee überzeugen und einen Sonderpreis einheimsen!