„Influencer Marketing“ – wer sind sie und wo finde ich sie?

In der digitalen Online-Welt und gerade in sozialen Netzwerken ist es enorm schwierig, organisch Reichweiten zu erlangen. Wenn man es überhaupt schafft, dann dauert es sehr lange und bedarf viel Energie und Kreativität. Die einfachste Lösung ist daher, Reichweite einzukaufen. Facebook, Google & Co. sind gerade darauf spezialisiert und bieten für grenzenloses Budget grenzenlose Unterstützung. Natürlich ist dieser Weg einfach und bedarf wenig Erfahrung in der Einrichtung. In der Optimierung allerdings ist viel Erfahrung erforderlich. Die Alternative ist die Zusammenarbeit mit sogenannten Beeinflussern, also den „Influencern“. Dies sind Personen, die eine sehr hohe Reichweite besitzen. Diese Reichweite gepaart mit Ihrer Authentizität kann dann auch eine Botschaft an potenzielle Kunden vermitteln. Continue reading

„Mobile First“ – die Website fürs Handy

Ich hatte Ende vergangenen Jahres bereits das Thema „Google endgültig mobile first“ beleuchtet. Die Auswirkungen sind inzwischen spürbar und daher möchte ich hier ein paar Handlungsempfehlungen an diejenigen geben, die ihre Website noch nicht mobiloptimiert haben. Das Ziel dürfte klar sein: Smartphones sind wichtiger als Desktop-Computer und daher ist die Optimierung einer Website für die Darstellung auf Smartphones im Gegensatz zum Desktop nicht nur wichtig, sondern wichtiger. Der ein oder andere mag dies zwar anders sehen, Google ist aber dieser Ansicht und lässt sich davon nicht abbringen. Continue reading

R2D2 – ein Roboter im Handel

Lange Zeit war es das Spielfeld der Hollywood-Studios: Künstliche Intelligenz(KI) bzw. Artificial Intelligence (AI). Die Vorstellung, dass Roboter die Kommunikation mit dem Menschen übernehmen könnten, lag in weiter Ferne und erinnerte an Science-Fiction. Heute hört man diese Begriffe immer häufiger in einem realen Umfeld. Und tatsächlich ist das Thema AI ein inzwischen ernst zu nehmendes Thema. Aber ist es soweit, dass die Technologie im Autohandel eingesetzt werden kann? Continue reading

„Contra Corporate“ – Facebook stärkt die Personenmarke

Erst kürzlich hatte ich in einem Beitrag zum Thema “Emplyoee Advocacy” erwähnt, dass Social Media von Menschen für Menschen sei und wir uns als Unternehmen hinsichtlich der Kommunikation auch so verhalten sollten. Nun hat der Gründer Mark Zuckerberg hier vor wenigen Tagen selbst verkündet, dass Facebook seinen Algorithmus ändert und öffentlichen Inhalten von Unternehmen weniger Aufmerksamkeit schenken wird und stattdessen persönliche Inhalte wieder einen höheren Stellenwert einräumt. Was bedeutet dies nun für die Autohäuser, die versuchen über Ihre Facebook Kanäle Ihre Kunden anzusprechen und zu binden? Continue reading